Erstellt am - 2012-08-22 von peter
 
Titel - bergbau 2011
 
?Dit und dat? aus Hüttenrode ?
die Sonderseite für die Freunde des Bergbaus
und der Weihnachtszeit

?Es flackert sanft das Grubenlicht ? der Bergmann geht zur Mettenschicht?

Am 10. Dezember verfährt der Bergverein zu Hüttenrode traditionell die letzte Schicht des Jahres. An diesem Tag findet keine Arbeit statt, vielmehr versammeln sich die Bergleute, um den Abschluss des Bergjahres zu feiern. Der Begriff Mettenschicht geht auf die Christmette zurück, die die frommen Bergleute des Mittelalters vom Bergherren als Schicht bezahlt bekamen, wenn sie teilnahmen. Heute ist dieser Aspekt der Mettenschicht nicht mehr der vordergründigste. Wichtiger ist es, sich in froher Runde gemeinsam an den gedeckten Tisch im Zechenhaus zu setzen und das abgelaufene Bergjahr Revue passieren zu lassen. Nach der Ansprache des Berghauptmanns erklingt weihnachtliche Musik, bevor traditionell der viele hundert Jahre alte Choral ?Glück auf, der Steiger kommt? gemeinsam gesungen wird. Natürlich wird auch den geistigen Getränken zugesprochen, denn: ?Erz braucht der Häuer, will er leben und trinken auch den Saft der Reben?. Mit dieser Mettenschicht klingt das Bergjahr aus. Die nächstfolgenden Veranstaltungen sind die abendliche Bergparade am 11. Dezember in Bad Suderode sowie das Berghauptquartal 2012 im März. Wir bedanken uns bei Bergmann Ernst Thoms für sein gelungenes Gedicht, das hiermit erstmals für unsere Einwohnerschaft veröffentlicht wird. gez. A. Pawel Berghauptmann des Bergvereins

Ernst Thoms Der Weihnachtsbaum

Hier stehe ich nun in einem Raum
Geschmückt für das Fest als Weihnachtsbaum
Erhell die Stube im Kerzenlichte
Stand einst noch tief im Wald als Fichte

Kinderaugen strahlen mich an im Lichterschein
Glückselige Spannung und Freude kehren ein
Die Geschenke unter meinen Ästen sind gut versteckt
Der Gabentisch zu Weihnachten reichlich gedeckt.

Die Bescherung bei weihnachtlichem Gesang
In Frieden und Eintracht ist der schönste Dank
Meine Aufgabe als Tannenbaum hat sich erfüllt
Viele Wünsche der Menschen tief im Herzen gestillt

Mit Raureif bedeckt nach der Weihnachtszeit
liege ich am Straßenrand zur Entsorgung bereit
Reste vom Lametta flattern leicht im Geäst
Sterne aus Eis schmücken mich so schön wie zum Weihnachtsfest

? Kirchliche Nachrichten ?
Sonntag, 4. Dezember 10.30 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Gutsche
Mittwoch, 7. Dezember 19 Uhr Gesprächskreis ?Gott und die Welt?
Donnerstag, 15. Dezember 14.30 Uhr Seniorennachmittag
Sonntag, 18. Dezember 10.30 Uhr Gottesdienst und Abendmahl
Heiliger Abend 17.30 Uhr Krippenspiel der Kinder
2. Weihnachtstag 09 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in Rübeland

bitte wenden